Home Uncategorized Bleach durchbricht die 100-Millionen-Mauer: So viele Exemplare gibt es weltweit

Bleach durchbricht die 100-Millionen-Mauer: So viele Exemplare gibt es weltweit

by Lucas Khan

2001 wurde er geboren Bleichen, Tite Kubos zweiter Serialisierungsversuch nach dem erfolglosen Zombie Powder. Diese Shinigami-Geschichte in einem komplett japanischen Setting eroberte langsam das Publikum von Weekly Shonen Jump. Nur wenige hätten den weltweiten Erfolg erwartet, den die Serie in den folgenden Jahren hatte.

Auch wenn Tite Kubo 35 Jahre alt wird, bleibt seine Geschichte dank des kommenden Anime Bleach: Thousand Year War, der Ichigo Kurosaki und die anderen Shinigami erneut ins Rampenlicht rückt, weiterhin im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Diese Rückkehr war auch von Ereignissen und einer Kaskade von Informationen verschiedener Art geprägt.

Dank dessen lernen wir das Bleach hat weltweit 130 Millionen Exemplare gedruckt. Seine Auflage ist stark gewachsen, mit Verkäufen in allen Ländern, von den USA über Südamerika bis in europäische Länder, Japan natürlich nicht zu vergessen, wobei der Heimatmarkt nach wie vor der profitabelste ist. Die 74 Bände des Mangas haben daher eine durchschnittliche Auflage von ca. 1.750.000 Exemplaren. Zahlen, mit denen sich nur wenige Mangas rühmen können.

Da der Anime auf dem Weg ist, könnten diese Zahlen steigen und sogar zu einer neuen Kanzenban- oder Perfect Edition-Version der Serie inspirieren.

Leave a Comment