Home Uncategorized Chihayafuru nähert sich dem Ende: Der Manga endet im August

Chihayafuru nähert sich dem Ende: Der Manga endet im August

by Lucas Khan

Die Shojo- und Josei-Titel stehen viel weniger im Rampenlicht als die Shonen und Seinen, die viele Zuhörer aller Art anziehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine Geschichten gibt, die alle Arten von Menschen anziehen und über ihr Ziel hinausgehen können. Wie auch sein Anime zeigt, Chihayafuru ist einer dieser Mangas.

Geboren in den letzten Tagen im Jahr 2007 dank der Intuition von Yuki Suetsugu und der Veröffentlichung in der Zeitschrift Be-Love, Chihayafuru ist ein Josei-Manga, der in den letzten Jahren durch den auf Crunchyroll erhältlichen Anime, der in verschiedene Staffeln unterteilt ist, auf den Wellenkamm gebracht wurde. Der Anime hat die italienische Öffentlichkeit so beeindruckt, dass der Goen-Verlag darüber nachgedacht hat und beschlossen hat, Il Gioco di Chihaya auf Italienisch anzukündigen.

Doch die Geschichte in der Heimat neigt sich bekanntlich dem Ende zu. Autorin Yuki Suetsugu hatte schon länger klargestellt, dass es ein Ende gibt, und tatsächlich kommt jetzt die offizielle Ankündigung. Chihayafuru endet am 1. August 2022 mit Kapitel 247, der Letzte. Insgesamt wird die Geschichte aus 50 Tankobons bestehen, wobei der letzte nächsten Winter in Japan erscheint und zusätzlich ein Spin-off enthält. Eine Ära schließt sich dann für einer der wichtigsten Manga-Josei des Hauses Kodansha.

Leave a Comment