Home Uncategorized Dragon Ball Super: Die Zukunft des Franchise zwischen der Rückkehr des Anime und einem neuen Film

Dragon Ball Super: Die Zukunft des Franchise zwischen der Rückkehr des Anime und einem neuen Film

by Lucas Khan

Vom Ende des Animes Dragon Ball superIm März 2018 schreit die Fangemeinde weiterhin nach der Rückkehr der Umsetzung und ist gespannt, wie einige der besten Szenen der Serie dargestellt werden. Laut neuen Insider-Details wäre die Rückkehr ziemlich nah.

Tatsächlich scheint es, wie Sie aus dem Beitrag unten sehen können, der von @DBSChronicles auf Twitter geteilt wurde nachfolgenden Episoden zur Saga von Survival of the Universe sind bereits in Produktion und werden ab wöchentlich ausgestrahlt von einem generischen 2023. Wie bereits aus den Interviews mit dem Meister Akira Toriyama im Anschluss an die Veröffentlichung des letzten Films hervorging, befindet sich zudem bereits ein neuer Film in der Vorproduktionsphase, und wir können davon ausgehen, dass dieser nach den in Dragon Ball erzählten Ereignissen spielen wird Super: Superheld.

Bevor er die Nachricht mit einem „Das war’s fürs Erste“ abschloss und zukünftige Lecks und Details vorwegnahm, gab der Insider an, dass TOEI Animation dies beabsichtigen würde etwa alle zwei bis drei Jahre einen Dragon Ball-Film veröffentlichen. Diese Informationen, kombiniert mit dem Post eines anderen Insiders bezüglich der Wiederaufnahme des Anime, scheinen endlich zu bestätigen, dass wir Goku, Vegeta und die anderen bald in Aktion sehen werden, in einer Umsetzung, die auf den Bildschirm gebracht wird. einige der berühmtesten Momente von Dragon Ball Super, insbesondere in Bezug auf die Sage der Gefangenen der galaktischen Patrouille und des Zauberers Molo. Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren.

Leave a Comment