Home Uncategorized Dragon Ball Super: Erwartet Toyotaro eine neue Entwicklung für Gokus Ultra Instinct?

Dragon Ball Super: Erwartet Toyotaro eine neue Entwicklung für Gokus Ultra Instinct?

by Lucas Khan

Inspiriert vom Engel Whis gelang es während des Kampfes mit Jiren Goku, eine noch ursprüngliche Form von Ultra Instinct freizuschalten. Im Laufe der folgenden Dragon Ball Super-Sagas entwickelte der Saiyajin dann seinen Ultra-Instinkt, indem er ihn auf seine eigene Weise beherrschte. Wir haben jedoch die endgültige Form dieser Goku-Transformation noch nicht bewundert.

Im letzten Q&A veröffentlicht von Toyotaro für die Weekly Dragon Ball News, der Autor von Dragon Ball Super, beantwortete mehrere Fragen zu Gokus Ultra-Instinkt. Während der gesamten aktuellen Saga der Manga-Serie hat Kakarot die von Whis gelernte Form verwendet, aber meistens ohne die gewünschten Effekte. Nur auf Vegetas Vorschlag hin hörte Goku auf, die silberhaarige Version für Passen Sie den Ultra Instinct wieder an seine Saiyajin-Ursprünge an. Dabei verlor er jedoch die für Ultra Instinct typische Ruhe, indem er anhielt, um dem von Whis markierten Weg zu folgen.

Toyotaro machte das deutlich Goku hat Ultra Instinct noch nicht gemeistert, zumindest nicht so, wie Whis es ihm erklärt hatte. Während der Engel Ultra Instinct unbewusst, sogar im Schlaf und ohne Transformation einsetzt, ist Kakarot noch nicht in der Lage, seinen Meister zu replizieren. Der Wunsch des Mangaka ist es sehen Sie, wie sich Goku diesem Level nähert. Daher wird Super-Goku, wenn nicht in dieser Saga, im nächsten Erzählbogen von Dragon Ball Ultra Instinct weiterentwickeln und uns die endgültige Form dieser erstaunlichen Transformation zeigen.

Leave a Comment