Home Uncategorized Dragon Ball Super: Super Hero, die Synchronsprecher kommentieren die neuen Formen von Gohan und Piccolo

Dragon Ball Super: Super Hero, die Synchronsprecher kommentieren die neuen Formen von Gohan und Piccolo

by Lucas Khan

Dragon Ball Super: Superheld Es war in vielerlei Hinsicht ein mutiger Film. Erstens die totale Nutzung der CG für die Charaktere und für die Animationen und zweitens die Entscheidung, zwei Charaktere, die im Manga zweitrangig wurden, Gohan und Piccolo, wieder in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken und ihnen sogar neue Formen zu geben.

Um mit der Bedrohung fertig zu werden, die von der Neuen Armee der Roten Schleife und dem letzten Bösewicht, dem umstrittenen und kontroversen Cell Max, ausgeht, waren sowohl Gohan als auch sein enger Freund und ehemaliger Mentor Piccolo gezwungen, neue Kräfte zu erschließen. Dem Saiyajin gelang es, die Form namens Gohan Beast zu entfesseln, und Makoto Nozawa, historische Synchronsprecherin von Goku, Gohan und Goten, kommentierte diese Verwandlung mit den Worten: „Es klingt großartig! Normalerweise verbringt er seine Zeit damit, Bücher zu studieren, und er streitet nicht viel, aber bleibt immer noch unglaublich stark. Schließlich ist er Gokus Sohn.“

Während bei Orange Piccolo Toshio Furukawa, der dem Namekianer seit mehr als 30 Jahren eine Stimme gibt, hatte etwas zu sagen: „Orange Piccolo ist kein toller Name, oder? Ich trug heute ein orangefarbenes Hemd. Du siehst, wie sich immer mehr Charaktere entwickeln und verwandeln, oder? Nun, Piccolo hat keine Haare. Ich habe immer gedacht: „Vielleicht irgendwann“. Aber jetzt bin ich so glücklich.“

Leave a Comment