Home Uncategorized Kaguya-sama und das Crossover mit Oshi no Ko: Überraschung enthüllte, wie die Serie enden wird!

Kaguya-sama und das Crossover mit Oshi no Ko: Überraschung enthüllte, wie die Serie enden wird!

by Lucas Khan

Jetzt gibt es keine Zweifel mehr: Kaguya-sama: Love is War nähert sich dem Ende. Der Autor Aka Akasaka startete vor über anderthalb Jahren den letzten Bogen und schloss langsam die Geschichten aller Charaktere ab. Jetzt sind wir in der letzten Runde, mit den letzten zehn Kapiteln in Vorbereitung.

Tatsächlich muss nur noch der letzte Band fertiggestellt werden, bevor man weiß, wie die Geschichte von Kaguya und Shirogane enden wird. Die beiden Studenten, die derzeit mit einer Fernbeziehung zu kämpfen haben, arbeiten hart daran, ihre Träume zu verwirklichen, und am Ende des Mangas, mit dem letzten Kapitel, wird noch etwas mehr bekannt. Mittlerweile hat aber der Autor Aka Akasaka reservierte eine Überraschung für sein Publikum, indem er Kaguyas Schicksal enthüllte. Hüten Sie sich also vor Spoilern ab dem nächsten Absatz.

In einer Sonderausgabe von Weekly Young Jump wurde ein spezielles Kapitel von Oshi no Ko veröffentlicht, das sich hauptsächlich auf den Zwilling Ruby konzentriert. Am Ende überraschend erscheint Kaguya Shinomiya, oder besser Kaguya Shirogane. Das Mädchen heiratete dann Miyuki und nahm ihren Nachnamen an, während sie es schaffte, sich ihren Traum, Fotografin zu werden, zu erfüllen.

Für diejenigen, die die Tweets des Autors verfolgen, ist dies nichts Neues, da er bereits erklärt hatte, dass die beiden Mangas im selben Universum angesiedelt seien, und ein bestimmtes Crossover nicht ausschloss. Hast du es genossen, dieses Happy End im Voraus zu sehen?

Leave a Comment