Home Uncategorized My Hero Academia 357: Die Wut von Endeavour wird dank eines Ventilators farbig

My Hero Academia 357: Die Wut von Endeavour wird dank eines Ventilators farbig

by Lucas Khan

Endeavour hat sich ständig mit dem Gewicht vergangener Taten auseinandergesetzt, um sich als das Beste zu beweisen, und hat sich auf einen Weg der Erlösung begeben. In Kapitel 357 des Meine Heldenakademie Der Pro Hero hat gezeigt, dass er die mehr als konkrete Bedrohung durch All For One stoppen will, indem er einen unglaublich mächtigen Angriff vorführt.

Kenntnis der Situation und der Gefahr des Schurken, aber auch die Möglichkeit, ihn anzugreifen und ihm massiven Schaden zuzufügen, nach den Schlägen, die Hawks, Tsukuyomi und Kyoka dem All For One zugefügt haben, kehrt Enji auf das Schlachtfeld zurück und entfesselt die ganze Wut eines verwundeten Helden. Die Negativität der Gedanken, die Verantwortung, die Nummer Eins zu sein, die tragische Situation seiner Familieall dies kommt zusammen und nimmt Gestalt an in einer feurigen Faust, dem Protagonisten eines fantastischen Tisches, der vom Künstler @wildfirematt in Farbe umgesetzt wurde.

Der Enthusiast teilte in den sozialen Medien die Färbung, die er der von Horikoshi signierten Seite gegeben hatte, und machte viel der Moment, den Enji erlebte, war lebendiger und spektakulärer. Der Anzug, der manchmal mit den gleichen Flammen zu brennen scheint, die aus dem rechten Arm kommen, bereit, den Schlag zu schleudern, das Blut auf der Schulter und im Gesicht, das völlig weiße Auge für unterstreichen die Wut von Enji, alles Details, die in dieser großartigen Hommage sehr auffallen. Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren.

Schließlich überlassen wir Sie den Spoilern von Kapitel 358 von My Hero Academia.

Leave a Comment