Home Uncategorized My Hero Academia: Deku und Bakugo als zwei Dienstmädchen in Yoshinoris Kunst

My Hero Academia: Deku und Bakugo als zwei Dienstmädchen in Yoshinoris Kunst

by Lucas Khan

Die Veröffentlichung von Meine Heldenakademie Er mag pausieren, aber Kohei Horikoshi und seine Mitarbeiter lassen ihre Leser nie allein. Auf Twitter hat der in der Community mittlerweile berühmte Assistent Yoshinori Noguchi tatsächlich eine respektlose Skizze erstellt, die Izuku Midoriya und Katsuki Bakugo so darstellt, wie wir sie noch nie gesehen hatten.

In Erwartung des neuen Kapitels des Mangas, das am Sonntag, den 17. um 17:00 Uhr auf MANGA Plus erscheint, hat der Künstler von My Hero Academia eine neue Skizze zu Deku und Kacchan entwickelt. Nachdem ich sie mir als Kinder vorgestellt hatte, diesmal dieAssistent Yoshinori gibt Fans ein urkomisches Bild des Duos.

Midoriya und Bakugo sind in den Krieg der letzten Akte verwickelt. Allerdings wurden sie dazu gezwungen sind reich an ihren professionellen Heldenkostümen die einer Magd anzuziehen. Andererseits ist dies auch nützlich, um das Glück der Gesellschaft der Helden aufrechtzuerhalten. Bevor Sie die Kunst analysieren, hier ist das Variantencover von My Hero Academia von Joe Madureira.

In Horikoshis Hilfsskizze sehen wir a lächelnde Midoriya begrüßt die Kunden des Maid Cafés wo sie als Kellnerin arbeitet. Mit einer schicken Schleife auf dem Kopf und im üblichen Dienstmädchenkleid bietet er den Kunden die Speisekarte des Restaurants an.

Bakugo hingegen ist nicht so glücklich wie sein Rivale. Auffällig irritiert von der peinlichen Situation, jeden Moment ist er bereit, das Maid Café in die Luft zu sprengen. Wird er in der Lage sein, die Tische zu bedienen, oder wird er früher explodieren?

Leave a Comment