Home Uncategorized My Hero Academia: Die Beziehung zwischen dem kleinen Deku und Bakugo in Yoshinoris Skizze

My Hero Academia: Die Beziehung zwischen dem kleinen Deku und Bakugo in Yoshinoris Skizze

by Lucas Khan

Vor dem Erreichen des letzten Aktes von Meine Heldenakademieund Raum für wichtige zu erforschende Themen zu lassen, ging Deku durch eine dunkle Phase seines Daseins und schaffte es nur dank der Hilfe und dem Trost seiner Gefährten, insbesondere seines Kindheitsfreundes und in gewisser Weise Rivalen, davon loszukommen. Katsuki Bakugo.

Obwohl ihre Beziehung als ungesunde Freundschaft erscheint, besonders in den ersten Kapiteln und den mehreren Rückblenden, die Horikoshi im Laufe der Serie zeigt, wächst beide und die Bakugos Bewusstsein für Dekus enorme Verantwortung Als Träger der Quirk One For All haben sie dazu beigetragen, sie zu unglaublichen Verbündeten zu machen. Ihre Freundschaft war oft der Protagonist der Illustrationen, die Yoshinorieiner von Horikoshis Assistenten, teilt der Community seine offiziellen Berichte mit.

Yoshinori scheint eine gewisse Leidenschaft dafür zu haben, die Protagonisten zu repräsentieren, als sie noch freie und sorglose Kinder waren, Zeiten weit entfernt von der Brutalität des Krieges zwischen Helden und Schurken, der alle in die aktuellen Kapitel einbezieht. Und dieses Mal, anstatt sie in einem glücklichen Moment zu zeichnen, zog es Yoshinori vor vertreten sie streitenmit einem übertrieben wütenden Bakugo, der bereit ist, einen Deku zu schlagen, der nicht reagieren kann.

Wir erinnern uns auch daran, dass Kapitel 359 von My Hero Academia nach einer kurzen Pause zurückkehren wird Sonntag, 17. Juli 2022 auf Manga Plus.

Leave a Comment