Home Uncategorized My Hero Academia, Heroes Vs. Villain: The Final Arc Matchups

My Hero Academia, Heroes Vs. Villain: The Final Arc Matchups

by Lucas Khan

Die Zukunft des Unternehmens der Helden von Meine Heldenakademie wird in Kürze entschieden. Helden und Bösewichte fordern sich tatsächlich in einem letzten, großen Krieg heraus, der dem ewigen Konflikt zwischen den beiden Fraktionen ein Ende setzen wird. Aber was sind die Matchups dieses Final Act? Hier sind die Schlachten, die wir bald sehen werden.

Die Anführer der Berufshelden verfolgen eine geteilte Strategie. Über den Skurrile Kopie von Monomader Kurogiris Warp Gate-Portale aktiviert hat, wurden die Schurken abgewiesen und jeder an einen anderen Ort gebracht.

Die erste Herausforderung, die wir sahen, war die gegen Tomura Shigaraki. Der Anführer der Front ist offensichtlich die größte Bedrohung in diesem Krieg, und wenn er die One For All übernehmen würde, wäre es für das Unternehmen vorbei. Um ihn zu besiegen, wurde eine fliegende Festung errichtet, in der eine Vereinigung zahlreicher professioneller und anderer Helden erbittert kämpft. In diesem Kampf sehen wir Best Jeanist, Edgeshot, Mirko, Nejire Hado und Tamaki Amajiki, aber auch Bakugo und eine große Nebenbesetzung, zu der Yaoyorozu, Mei Hatsume, Kaminari und Manga Fukidashi gehören. An der Seitenlinie gibt es auch Aizawa und Monoma, die ihren Cancellation Quirk kopiert. Izuku Midoriyaweggenommen von Toga.

Der zweite Kampf ist derjenige, der Protagonisten sieht Himiko Toga, Uraraka und Froppy. Auf der Insel Okuto hat Toga Midoriya endlich seine Liebe erklärt, aber sie hat ihm dies verweigert. Wütend startete die Kriminelle den Angriff, aber Ochaco und Asui hinderten sie daran, auf Izuku einzuschlagen, die jetzt auf Shigaraki zulief. Toga hat jedoch eine Flasche mit Twices Blut. An der gleichen Stelle stehen sich auch Moonfish und einige Nomu gegenüber, gegen Gang Orca und Selkie.

Der dritte Zusammenstoß, der einzige, dessen Urteil bisher entschieden wurde, ist der Zwischenkampf Shoto und Dabi. Mit der Hilfe von Iida, Burnin und den anderen Assistenten von Endeavour konnte der Auserwählte der Todoroki seinen älteren Bruder aufhalten, ohne ihn töten zu müssen. Einer Theorie von My Hero Academia zufolge wird Dabi jedoch mit dem Quirk Fenice wiedergeboren.

Derzeit ist der Zusammenstoß zwischen Endeavour und Hawks vs. All For One. Die beiden stärksten Helden von My Hero Academia greifen den einzigen Schwachpunkt von All For One an, der jedoch darauf reagiert, indem er die Geister entzündet. Endeavour ist von Wut geblendet und startet den Angriff alleine, wobei er das Team-Up mit Nummer Zwei aufgibt. Als sich die Situation zu verschlechtern drohte, griffen Fumikage Tokoyami und Kyoka Jiro ein.

Ein weiterer großer Kampf, der kaum erwähnt wird, ist derjenige, der beinhaltet Mina Ashido und Eijiro Kirishima. Die beiden Schüler der Klasse 1-A stehen dem Bösewicht gegenüber, der Midnight ermordet hat. Werden sie ihren Lehrer rächen können?

Einer der gefährlichsten Schurken ist Kunieda, eine der Tartarus-Flüchtlinge. Er, der giftige Pflanzen verwendet, hat die Aufgabe, das Team von Yuga Aoyama und Fat Gum zu töten.

In My Hero Academia sehen wir einen Kampf zwischen Mutanten. Diese Konfrontation, die uns dazu bringen wird, über das Thema Rassismus nachzudenken, wird beinhalten Mezo Shoji und Spinnerdie ganz anders ist als die kleine und „nutzlose“ Eidechse, für die er sich zu Beginn der Geschichte hielt.

Natürlich wird es noch viele weitere Schlachten geben, von denen wir wahrscheinlich nie etwas sehen werden. In einem dieser anderen Kämpfe werden Rikido Sato, Hanta Sero und Mashirao Ojiro gegeneinander kämpfen mysteriöser Bösewicht in der National-Takoba-Arena.

Leave a Comment