Home Uncategorized Nicht nur Chainsaw Man: Der Produzent möchte alles über Fujimoto animieren

Nicht nur Chainsaw Man: Der Produzent möchte alles über Fujimoto animieren

by Lucas Khan

Endlich Chainsaw Man soll ein Anime werden. In wenigen Monaten, im Oktober, wird das Projekt, das Studio MAPPA seit über einem Jahr produziert, sein Debüt geben. Das Studio, das heute dank des sehr großen Bestands an Titeln, mit denen es sich in letzter Zeit befasst hat, in der Branche berühmt ist, verbreitet weiterhin Gerüchte über das Projekt.

Nach der Veröffentlichung des Trailers zu Chainsaw Man gönnten sich die Produzenten von Studio MAPPA diverse Interviews und Statements. Chainsaw Man wird ein wichtiger Titel für das Studio sein, aber es sieht so aus, als hätte Tatsuki Fujimoto die Produzenten im Allgemeinen überzeugt. Genau aus diesem Grund hat der CEO von Studio MAPPA, Manabu Otsuka, einige wichtige Dinge über die Arbeit des Autors gesagt.

Laut Produzent Otsuka gibt es möglicherweise die Möglichkeit, Fujimotos gesamtes Aktienportfolio zu adaptieren: „Ich habe alle Werke von Sensei Fujimoto gelesen und ich habe die Wunsch, alles mit MAP zu animieren„. Ganz klare Worte, die sich sicherlich auf Fire Punch beziehen, eine weitere Serie des Autors, aber auch auf die jüngsten Bände Look Back und Addio Eri, die im Netz und darüber hinaus immense Popularität erlangt haben.

Viel wird wahrscheinlich vom Erfolg des Chainsaw Man-Anime abhängen, aber bei Studio MAPPA haben sie sicherlich klare Vorstellungen davon, was als nächstes zu tun ist.

Leave a Comment