Home Uncategorized One-Punch Man Staffel 3: Welches Studio wird sich um den neuen Anime kümmern?

One-Punch Man Staffel 3: Welches Studio wird sich um den neuen Anime kümmern?

by Lucas Khan

Gerüchte über die Produktion von One-Punch Man 3 gibt es schon länger, doch erst seit Kurzem ist es offiziell geworden. Der Anime ist einer der am meisten erwartetenwenn man bedenkt, dass die 12 Folgen der 2. Staffel von JC Staff die Geschichte mitten in einem Erzählbogen blockiert haben, der im Manga allerdings gerade zu Ende gegangen ist.

Nach Jahren der Stille können Sie mit der offiziellen Ankündigung von One-Punch Man 3 aufatmen und der Öffentlichkeit versichern, dass das Produkt nicht in Vergessenheit geraten ist. Momentan wissen wir allerdings nur, was das Key Visual des Animes ist, das mit Garou und Saitama hintereinander, das schon eine Auseinandersetzung zwischen den beiden ankündigt. Was ist mit dem Rest? Welches Studio wird sich um One-Punch Man Staffel 3 kümmern??

Bisher gab es keinerlei Bestätigungen. Allerdings kursieren seit einiger Zeit Gerüchte über einen Ausstieg von JC Staff aus dem Projekt, das sich daher möglicherweise nicht mit der dritten Staffel befasst. Sicherlich wäre die Rückkehr von Madhouse nach den Heldentaten der ersten Staffel die beste Wahl, mit dem Animationshaus, das den Anime bereits kennt. Auch Studio BONES, das bereits Mob Psycho 100, ebenfalls von ONE, adaptiert, ist einer der in Frage kommenden Kandidaten. Viele denken stattdessen, dass es Studio MAPPA sein könnte, das trotz der hohen Arbeitsbelastung immer nach neuen Projekten sucht, um es zu animieren.

Allerdings ist nichts als selbstverständlich anzusehen, und im Moment enthält die Situation zu viele Variablen, um darüber nachzudenken, welche Studie zum Tragen kommen wird. Welches Studio möchten Sie in One-Punch Man 3 animieren??

Leave a Comment