Home Uncategorized Spider-Man in einem weiblichen Cosplay schließt sich dem Symbionten an: die Fotos von Hendo

Spider-Man in einem weiblichen Cosplay schließt sich dem Symbionten an: die Fotos von Hendo

by Lucas Khan

Spider Man er springt in seinem rot-blauen Kostüm, das trotz einiger Designvariationen im Laufe der Jahre immer diese Farben beibehalten hat, von Wolkenkratzer zu Wolkenkratzer. Der Anzug ist zu einem Eckpfeiler der Comic-Kultur geworden, und jeder Kriminelle in der Geschichte fürchtet bereits eine ausgemachte Sache, wenn er diese Farben über sich flattern sieht.

Bekanntlich trug Peter Parker aber unter ganz besonderen Umständen nicht immer das gleiche Kostüm. Für eine Weile, Spider-Man hatte Kontakt mit einem Wesen aus dem Weltraum, der Symbiote, eine Art schwarzer Schleim, der in der Lage ist, die Kontrolle über eine Kreatur zu übernehmen und ihre Emotionen und körperlichen Fähigkeiten zu modifizieren. Der Spider-Man in Schwarz, der in diesen Momenten geboren wurde, unterschied sich stark von dem klassischen, und aus diesem Grund entfernte Peter die Kreatur, was dann zur Schaffung von Venom führte.

Auch dank des Spider-Man 3-Films ist diese Version von Spider-Man immer noch sehr beliebt. Cosplayer Hendo beschloss, eine zu erstellen Weibliches Spider-Man-Cosplay mit dem Symbiote-Anzugdann komplett schwarz und mit dem weißen Spinnenlogo auf dem Torso in einer deutlich größeren Ausführung als sonst üblich.

In der Zwischenzeit endet das Ragnoverso und schließt einige Versionen des Wandkletterers.

Leave a Comment