Home Uncategorized Spoiler für My Hero Academia 359: Die Community ist beunruhigt über das Schicksal dieses Helden

Spoiler für My Hero Academia 359: Die Community ist beunruhigt über das Schicksal dieses Helden

by Lucas Khan

Die Spoiler von My Hero Academia 359 haben die Community alarmiert, die sich in sozialen Netzwerken mobilisiert hat. Steht ihr Lieblingsprotagonist wirklich kurz vor dem Tod? Hier ist die aktuelle Situation der Meine Hero Academia-Community.

Der Krieg zwischen Helden und Schurken tobt heftig und sogar in Kapitel 359 werden die Leser einen erleben Schlacht von Blut gezeichnet. Neben Endeavour und Kyoka Jiro steht auch ein weiterer Fan-Lieblingscharakter aus der Oper kurz vor den Folgen des Zusammenstoßes.

In My Hero Academia 358 hat Bakugo sein Arsenal entfesselt, aber das wird nicht ausreichen. Wie von den Spoilern des nächsten Kapitels erwartet, das diesen Sonntag auf MANGA Plus erscheint, Kacchan wird schwere Verletzungen erleiden.

Der Haubitzeneinschlag: Cluster schwächte Bakugo, jetzt ohne Energie, fügte Shigaraki jedoch fast keinen Schaden zu. Der Bösewicht, hat kaum den Schlag erlitten und ist daher bereit, alles zu beenden. Shigaraki, er weiß, dass Bakugo die engste Zuneigung zu Midoriya ist und nutzt diese Bindung zu seinen Gunsten.

In einigen Panel-Spoilern von Kapitel 359 sehen wir die rechte Seite von Bakugos Körper, vollständig verbrannt. Bakugo, würde stehen für dem Tod entgegengehen und das mobilisierte das Fandom. Am Ende des Artikels finden Sie einige Kommentare von Benutzern, aber in sozialen Netzwerken finden Sie zahlreiche Gebete für den jungen Helden von Yuei. Wird Deku seinen Freund retten können?

Leave a Comment