Home Uncategorized Spy x Family: Warum wird Anya von der Community so geliebt?

Spy x Family: Warum wird Anya von der Community so geliebt?

by Lucas Khan

Um den unglaublichen Erfolg der Anime-Adaption von zu verkünden Spionage x Familie, die die Charts der meistgesehenen des Frühlings anführte, war Anya Forger. Der kleine Telepath hinterließ einen unauslöschlichen Eindruck in den Herzen der Fans und wurde zur Show selbst. Aber warum genau wird es so geliebt?

Auf den ersten Blick beeindruckt Anya als das typische kleine Mädchen, dessen Charakter speziell darauf ausgelegt ist, die Zuschauer mit ihrer extremen, übertriebenen Süße zu beeindrucken. In Wirklichkeit ist dies nicht der Fall, und das zeigt sich bereits in der ersten Folge derAnime von WIT Studio und CloverWorks.

Anya ist nicht nur da lustigster und kawaii Teil der Spy x Family, sondern auch das Spannendste. Zu Beginn der Serie entdecken wir ihre dunkle Vergangenheit: Das kleine Mädchen, das über telepathische Kräfte verfügt, ist das Ergebnis von Experimenten einer mysteriösen Organisation. Nachdem sie ihre Kindheit als Laborratte verbracht hatte, entkam sie und wurde von Familie zu Familie adoptiert, bis sie ihren jetzigen Vater Twilight kennenlernte. Wenn Sie Anya noch nicht kennen, können Sie Spy x Family im Oktober auf Crunchyroll auf Italienisch abrufen.

Anyas Charme liegt vor allem in ihrer Art zu sprechen, die äußerst niedlich und naiv ist. Das Faszinierendste an ihr ist jedoch, dass sie genau die Mädchen ihres Alters repräsentiert. Anya zeigt großes Selbstvertrauen, stottert aber gleichzeitig, wenn sie über ernstere Dinge spricht. Auch deine Meme-Gesichter sind unvergesslich. Hier sind alle Meme-Gesichter von Anya in einem Spy x Family-Cosplay. Zu guter Letzt ist Anya die Einzige, die die Wahrheit über alle anderen Charaktere der Serie kennt.

Leave a Comment