Home Uncategorized Vorschau auf Dragon Ball Super 87: Toyotaro verspricht schockierende Entwicklungen

Vorschau auf Dragon Ball Super 87: Toyotaro verspricht schockierende Entwicklungen

by Lucas Khan

Während der Weekly Dragon Ball News, einer wöchentlich auf der offiziellen Website der Oper veröffentlichten Videoserie, veröffentlichte Toyotaro ein Interview, in dem er unter anderem über die nächsten Kapitel von Dragon Ball Supererscheint am Freitag, den 19. August auf MANGA Plus und in der nächsten Ausgabe von Shueishas V Jimp-Magazin.

Der Autor bestätigt, dass die Granolah Saga the Survivor erreicht seinen Höhepunkt. Das bedeutet, dass am Ende dieser Geschichte sehr wenig fehlt. Trotzdem scheint es noch weitere Überraschungen für die Leser zu geben.

Während des Interviews, in dem der Autor die Verwandlung von Goku aus Dragon Ball Super erklärte, sagte Toyotaro, dass in dem im Juli veröffentlichten Kapitel mehrere aufregende Dinge passiert seien und dass das August-Kapitel nicht übertroffen werde. Dragon Ball Super 87 wird schockierende Entwicklungen haben, wodurch dieses Kapitel noch überzeugender wird als das vorherige. Aber was könnte so schockierend sein?

Frühe Dragon Ball Super 87-Theorien deuten darauf hin, dass die Kampf ist noch nicht wirklich vorbei. Gas scheint von Granolah besiegt worden zu sein, der sich entschieden hat, seine Gegner nicht zu töten. Dieser Schritt wird sich vielleicht als riskant erweisen.

Wahrscheinlich wird Gas aufstehen, um noch wütender und mächtiger als je zuvor zum Angriff zurückzukehren. Eine andere Hypothese ist, dass die Wunsch von Elec geäußert ist nicht das, was wir alle geglaubt haben. Schließlich ist eine weitere Möglichkeit, die Rückkehr von Freeza zu sehen, auf der der Beginn des Erzählbogens basiert.

Leave a Comment