Home Uncategorized Wöchentlich will Shonen Jump die Piratenseiten kennenlernen: die Umfrage zu Manga Plus

Wöchentlich will Shonen Jump die Piratenseiten kennenlernen: die Umfrage zu Manga Plus

by Lucas Khan

Der Kampf gegen die Piraterie ist ein Phänomen, mit dem sich Japan seit Jahren beschäftigt, um den redaktionellen Schaden zu begrenzen. Shueisha, einer der Giganten des Manga-Sektors, hat tatsächlich vor einigen Jahren den Service Manga Plus eröffnet, um die Verbreitung der besten Kapitel, auch wöchentlicher Art, auf völlig legale Weise zu fördern.

Auf diese Weise ist es tatsächlich möglich geworden, einige der beliebtesten Titel der japanischen Comicszene auch aus Italien zu lesen, wie z EIN STÜCK, Dragon Ball super und viele andere. Leider sind die im Dienst verfügbaren Mangas derzeit noch nicht auf Italienisch verfügbar, aber Shueisha arbeitet daran, den Dienst auf ein ständig wachsendes Publikum auszudehnen.

Jedenfalls in den letzten Stunden MangaPlus erschien a Piraterie-Umfrage, komplett mit einem speziellen Abschnitt, in dem Sie aufgefordert werden, die Websites aufzulisten, auf denen Sie Mangas auf nicht wirklich legale Weise lesen können. Einige Benutzer haben Shueishas Vorgehensweise kritisiert, Piratenseiten so subtil aufzuspüren, aber die Umfrage beschränkt sich nicht darauf, sondern untersucht auch die Gründe, warum Leser diese Portale besuchen.

Und Sie andererseits haben an dieser Umfrage teilgenommen? Teilen Sie uns wie gewohnt Ihre Meinung dazu mit einem Kommentar im entsprechenden Feld unten mit.

Leave a Comment